Nur Online News - Aktuelle Nachrichten per RSS Newsfeed
 
Startseite » Aktuelle Nachrichten » Feed 4058
  RSS-Feed Information
 
RSS Redaktionelle Artikel
Neueste Artikel
http://www.alumniportal-deutschland.org/index.php?id=4608&&type=789
Tags: artikel deutschland alumniportal entwicklungspolitik redaktionelle-arbeit
Einträge: 25 Kategorie: Aktuelle Nachrichten Export
hinzugefügt am: 15.03.2012 - 16:04:08 aktualisiert am: 15.03.2012 - 16:04:08
 
   
  Einträge
 
Dado Diop, Bamako, Mali
Als ich 2001 zurück nach Mali kam, eröffnete ich eine eigene Praxis und spezialisierte mich als Diabetologin und war damit eine der ersten in meinem Land. Zusammen mit anderen Ärzten leisteten wir hier Pionierarbeit. Ich konnte also vielen Patienten eine Hilfe bzw. eine Hoffnung sein.
http://www.alumniportal-deutschland.org/alumni-weltweit/alum ...
Eintrag vom: 10:10:34 - 13.03.2012
Mirko Mantilla, La Paz - Bolivien
Familiäre und freundschaftliche Beziehungen, besonders auf der Arbeit, spielen in Deutschland weniger eine Rolle als in Bolivien. In meinem Heimatland ist es wichtiger, die Menschen  mit denen man arbeitet gut zu kennen, wohingegen in Deutschland Produktivität und Erfolg wichtiger sind.
http://www.alumniportal-deutschland.org/alumni-weltweit/alum ...
Eintrag vom: 10:00:21 - 13.03.2012
Arbeitszeugnisse und Referenzen – Eine Wissenschaft für sich
Ordentliche Unterlagen sind das A und O einer Bewerbung. Arbeitgeber legen dabei großen Wert auf Arbeitszeugnisse und Referenzen. Form und Inhalt sind eine Wissenschaft für sich.
http://www.alumniportal-deutschland.org/jobs-karriere/artike ...
Eintrag vom: 10:54:00 - 12.03.2012
Bewerben in Afrika – Augenkontakt ist wichtig
Viele Staaten in Zentral- und Südafrika haben ihre Eigenheiten beim Bewerbungsprozess. Deutschland-Alumni Gerald Mwesige aus Uganda und Mamadou Mbaye aus dem Senegal schildern, worauf man achten sollte.
http://www.alumniportal-deutschland.org/jobs-karriere/artike ...
Eintrag vom: 13:32:17 - 06.03.2012
Plastikmüll ist ein Wertstoff
Das Wort Müll bedeutet eigentlich, dass man etwas nicht mehr gebrauchen kann und daher wegwirft. Beim Plastikmüll ist das anders: Er ist ein Wertstoff, der recycelt wird und aus dem man viele neue Produkte herstellen kann.
http://www.alumniportal-deutschland.org/deutsche-sprache/deu ...
Eintrag vom: 09:02:33 - 26.02.2012
N'Golo Konare, Mali
Die Menschen in Deutschland tolerieren sich trotz Unterschiede. Obwohl der Kontakt am Anfang meistens nicht leicht ist: Viele Deutsche sind zurückhaltend, wenn sie einen nicht kennen. Sie sind, meiner Meinung nach, sehr misstrauisch, aber wenn sie einen einmal kennen gelernt haben, werden sie offener. 
http://www.alumniportal-deutschland.org/nc/alumni-weltweit/a ...
Eintrag vom: 12:57:43 - 14.02.2012
Karneval, Fastnacht, Fasching - in Deutschland wird die "fünfte Jahreszeit" gefeiert
Die Zeit des Karnevals hat in Deutschland viele Namen: Fasching, Fastnacht, Fastelabend - allen gemeinsam ist, die Menschen tragen Kostüme und es wird kräftig gefeiert, denn am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit.
http://www.alumniportal-deutschland.org/deutsche-sprache/deu ...
Eintrag vom: 10:15:59 - 05.02.2012
Gesundheitsmanagement in Unternehmen ist Prävention
Prävention, also Vorsorge, ist seit einigen Jahren ein Trend in deutschen Unternehmen. Man will auf diese Weise Krankheiten verhindern. Das betrifft körperliche und psychische Erkrankungen wie Burn-out.
http://www.alumniportal-deutschland.org/deutsche-sprache/deu ...
Eintrag vom: 08:05:46 - 29.01.2012
Der Stahlkonzern Krupp – ein Unternehmen mit vielen Gesichtern
Kürzlich feierte der Stahlkonzern Krupp seinen 200. Geburtstag und blickt zurück auf zwei Jahrhunderte wechselvoller Unternehmensgeschichte: Krupp revolutionierte die deutsche Stahlproduktion, befeuerte als Waffenschmiede die Weltkriege – aber galt auch schon früh als Vorreiter einer sozialen Unternehmenspolitik. Heute ist die Firma als Teil der ThyssenKrupp AG ein breit aufgestellter, weltweit agierender Technologie- und Werkstoffkonzern mit mehr als 180.000 Mitarbeitern.
http://www.alumniportal-deutschland.org/wirtschaft/unternehm ...
Eintrag vom: 15:02:04 - 25.01.2012
Stihl Motorsägen – Vom schwäbischen Kleinbetrieb zum Weltmarktführer
Der hohe Qualitätsstandard, ein bodenständiges Vertriebskonzept und clevere Marketingideen sind die Basis des Erfolgs der Stihl Gruppe. Ein schwäbischer Familienbetrieb, der seit mehr als 40 Jahren die Weltmarktführerschaft für Motorsägen behauptet: Stihl Motorsägen sind auf der ganzen Welt bekannt.
http://www.alumniportal-deutschland.org/wirtschaft/unternehm ...
Eintrag vom: 14:20:42 - 25.01.2012
Die Siemens AG – Deutschlands globaler Gemischtwaren-Gigant
Von der Waschmaschine bis zur Windturbine: Kaum ein Unternehmen liefern derart viele unterschiedliche Güter und Dienstleistungen wie die Siemens AG. Und das mit gigantischem Erfolg: 2010 erzielte der Konzern 75 Milliarden Euro Umsatz. Siemens ist eine Industrielegende, 1847 gegründet, hat es der Konzern sogar bis auf die UNESCO Welterbeliste geschafft.
http://www.alumniportal-deutschland.org/
Eintrag vom: 13:16:48 - 25.01.2012
Wenn Wissenschaft und Öffentlichkeit sich treffen
Science Slam, Lange Nacht der Wissenschaften, Stadt der Wissenschaft – diese Konzepte haben eines gemeinsam: Sie wollen ein breites Publikum an aktueller Forschung teilhaben lassen. Doch können sie wirklich zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit vermitteln? Warum ist das überhaupt wichtig?
http://www.alumniportal-deutschland.org/wissenschaft-forschu ...
Eintrag vom: 15:28:54 - 20.01.2012
1  2  3  > 
 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Webmaster aufgepasst: Jetzt kostenlos bei Superclix anmelden!!
 
Superclix.de - das Partnerprogramm - Netzwerk
 
   
  Tag-Cloud
 
artikelportal artikelverzeichnis auto blog entspannung finanzen freizeit geld gesundheit handy hotel internet kostenlos kredit mode nachrichten news online reise reisen seo shopping sport tipps travel urlaub weblog wellness wirtschaft
 
   
  Einnahmen generieren mit dem kostenlosen Adcell-Netzwerk!!
 

 
   
  Neue Feeds
 
KBU-Logistik
Ihr Spezialist für Lagerverwaltungssoftware
http://www.kbu-logistik.de
Tags:
Einträge: 5 hinzugefügt am: 28.04.2016 - 15:19:05
Kategorie: Aktuelle Produkte Export
Living Exclusive
http://www.living-exclusive.de
Tags:
Einträge: 1 hinzugefügt am: 28.04.2016 - 14:56:15
Kategorie: Aktuelle Produkte Export
Dampfsauna für Zuhause
Informationen, Tipps, Bestseller und Angebote
http://dampfsauna-kaufen.de
Tags: dampfsauna mobile-dampfsauna dampfdusche
Einträge: 3 hinzugefügt am: 28.04.2016 - 14:48:42
Kategorie: Wellness
germanmade. Blog
Produkte mit Seele für Menschen mit Herz und Verstand.
https://germanmadepunkt.de/blog
Tags:
Einträge: 10 hinzugefügt am: 28.04.2016 - 14:39:46
Kategorie: Aktuelle Produkte Export
Lux-Shuttle - Best Ager in der Selbständigkeit - Mit dem Airportshuttle Berlin Brandenburg auf der Erfolgsspur konsequent zuverlässiger Chauffeurservice
Best Ager in der Selbständigkeit - Mit dem Airportshuttle Berlin Brandenburg auf der Erfolgsspur konsequent zuverlässiger Chauffeurservice. Viele Menschen träumen davon, sich selbstständig zu machen: Eigener Chef, selbst festgelegte Arbeitszeiten und den Gewinn am Ende für sich einstreichen. Ein echter Traum oder doch beim näheren Hingucken nur eine Fata Morgana? Auch wenn die Selbständigkeit verlockend erscheint, muss der Schritt in die Existenzgründung gut durchdacht sein. Der Reiz ist groß, das Risiko nicht minder. Vor allem für ältere Unternehmensgründer. Die meisten Unternehmen werden in Deutschland immer noch von Personen zwischen 25 und 44 Jahren gegründet. Menschen ab 45 Jahren sind unterproportional am Gründungsgeschehen beteiligt. Andreas Luxem kannte auch diese Statistik, blieb aber unbeeindruckt. Der damals 51-jährige Urberliner hatte schon eine ganze Reihe von Berufen und Jobs hinter sich, als er 2011 eine echte Zäsur machte. Er schmiss sein Arbeitsverhältnis als Berufskraftfahrer hin, gründete seinen eigenen Chauffeurservice und spezialisierte sich auf den Flughafentransfer Berlin Brandenburg. Doch ganz so schnell ging das natürlich nicht. Für sich selbst brauchte der eher draufgängerisch veranlagte Mann zwar keine lange Bedenkeit, seine Frau musste sich erst noch eine Weile mit der Idee anfreunden. Als Festangestellte genießt sie schließlich die Annehmlichkeiten eines festen Gehaltes sowie die soziale Absicherung. Doch dem Tatendrang und Eifer ihres Ehemannes hatte sie schon bald nichts entgegenzusetzen - und so unterstützte sie ihn nach Kräften: Marktanalyse, Business- und Investitionsplan, Firmengründung, Werbung und vieles mehr. Der kurzen Euphoriephase folgt die harte Gründerrealität. Das spornte Andreas Luxem aber nur noch mehr an und eines halbes Jahr später war er bereits am Ziel: das Gewerbe angemeldet, den Personenbeförderungsschein bestanden, Großraumlimousine gekauft und Anzeigen geschaltet sowie die ersten Flyer in den Briefkästen der Nachbarschaft verteilt - die Firma war aus der Taufe gehoben. Aber zugleich auch schon eine Menge Kohle verbraten. Anfänglich noch mit einem gut ausgestatteten VW-Bus fährt er heute einen schwarzen Mercedes Vito. Jetzt sieht er sich optimal aufgestellt: Airportshuttle Berlin, Flughafentransfer Brandenburg, Großraumtaxi und Messetransfer für die gesamte Hauptstadtregion von Anfang konkurrierte Lux-Shuttle in allen wichtigen Sektoren der Personenbeförderung in der Hauptstadt. Ein harter Kampf, aber seine hervorragenden Ortskenntnisse und die jahrzehntelange Fahrpraxis erleichterten es ihm. Die Fahrgäste sind hoch zufrieden und werden schnell zu Stammkunden. Trotz ausgefeilter Werbung bringt deshalb die Mundpropaganda auch die meiste Neukundschaft. Dazu ist er in Konradshöhe hoch im Berliner Norden und inmitten des Tegeler Forstes im wahrsten Sinne des Worten der Platzhirsch. Außerdem bietet er einen exzellenten Service. Die Kunden honorieren das, sie wollen sogar mehr: Viele machten das Luxshuttle zu ihrem persönlichen Beförderer. Kurtransfer Berlin oder Ausflugsfahrten Berlin folgten so auf Kundenwunsch als nächste Angebote. Ein besonderes Highlight: Lux-Shuttle befördert ganze Radfahrergruppen mit Equipment ins Ausland. Ob Polen oder Tschechien - Lux-Shuttle bringt die Radler von Berlin und Brandenburg aus an jeden gewünschten Ort, damit die Urlauber von der ersten Minute an in ihren Fahrradparadiesen radeln können. So sind auch Fernziele wie Masuren und die Kaschubei kein Hindernis mehr. Und Lux-Shuttle holt die Gruppen auch von jedwedem Punkt wieder ab. Egal von wo immer pünktlich und sicher. Ein echter Fullservice, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Vor einem Jahr schrieb Andreas Luxem eine schwarze Null und erreichte somit den Break Even. Grund genug, einmal die Sektkorken so richtig knallen zu lassen. Längst kann er von seinem Mini-Unternehmen leben, wenngleich die Margen eng kalkuliert und die wöchentliche Arbeitszeit hoch sind. Dumpingpreise akzeptierte er aber von Anfang an nicht, Lux-Shuttle überzeugt mit Qualität und Service und die hat nun mal seinen Preis. Der Erfolg gibt ihm Recht. Ãœbrigens: Den Schritt in die Selbständigkeit hatte der Berliner Shuttlerservice-Unternehmer zu keinem Zeitpunkt bereut. Warum auch, er hat es ja geschafft. http://www.bmwi.de/DE/Themen/Mittelstand/Gruendungen-und-Unternehmensnachfolge/existenzgruendung.html www.lux-shuttle.de
http://www.lux-shuttle.de
Tags: lux-shuttle
Einträge: 8 hinzugefügt am: 27.04.2016 - 11:46:59
Kategorie: Auto Export
 
   
Home Kontakt - Datenschutz - Impressum