Nur Online News - Aktuelle Nachrichten per RSS Newsfeed
 
startseite » Treffpunkt Blogs » Privat Blogs » Feed 1242
  x
  x  
   
  RSS-Feed Information
 
Ungutmensch
Unpopulistische Ansichten und voreingenommene Meinungen eines libertären Ungeistes
http://rainerinnreiter.blog.de/
Tags: politik satire anarchie
Einträge: 27 Kategorie: Privat Blogs
hinzugefügt am: 28.05.2010 - 16:32:30 aktualisiert am: 28.05.2010 - 16:32:30
 
   
  Einträge
 
Spanien: Reichensteuer kommt
Was tun, wenn man schier hoffnungslos verschuldet ist? Die Ausgaben radikal senken? Nicht doch! Man kann ja schließlich die Einnahmen erhöhen. Einen mutigen und innovativen Weg beschreitet Spanien: Die Regierung werde Besserverdienende in den kommenden Wochen bitten, einen größeren Beitrag zu leisten, sagte Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero am Mittwoch vor dem Parlament in Madrid. Wie genau diese Bitte aussehen mag, darüber äußerte er sich leider noch nicht. Vielleicht werden Kinder in Lumpengewändern zum Klinkenputzen verdonnert: "Bitte, Senor! Wenn Sie keine höheren Steuern bezahlen, müssen wir verhungern! Hust, keuch, schnief." Bemerkenswert finde ich jedenfalls, wie trotz erdrückender Abgabenlasten das Geld dennoch nie ausreicht. Natürlich weiß ich, dass dahinter Methode steckt, siehe "Armutsberichte", die Jahr für Jahr stets erschreckendere Massenverelendungen aufspüren, um - Klingeling! - noch mehr Geld für die "Armutsbekämpfung" herauszuschlagen. Der Idealzustand des modernen Staates wäre vermutlich eine Abgabenquote von 100 Prozent, die die sozial gerechte Verteilung der vorhandenen Güter durch Staatsorgane ermöglichen würde. Immerhin setzt sich der öst. Bundeskanzler in seinem neuen Anzeigensujet für "Gerechtigkeit" und "faire Verteilung" ein. Alsdann, Herr Bundeskanzler: Ich bitte um Ãœberweisung des Differenzbetrages zwischen Ihrem und meinem Gehalt. Das wäre ein erster, wichtiger Schritt zu fairer Verteilung! Oder? Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/26/spanien-reichenste ...
Eintrag vom: 18:30:43 - 26.05.2010
Sport-Quiz: Wie oft bringt man "sexy" in einem Tennisergebnis unter?
Von Sportbanausen wie mir unbemerkt, begannen in Paris die French Open. Nachdem ehemalige, provozierende Zugpferde wie Boris Becker oder John McEnroe erfolgreich durch brave Leistungsautomaten ersetzt wurden, müssen sich die Medien darum bemühen, auf andere Weise für den Sport und somit ihre Artikel zu werben. Und als hätte man es nicht geahnt: "Bild" vertraut der bewährten Geheimformel "Sex sells". Anstatt ganz einfach nur das Ergebnis der Partie zwischen Venus Williams und Patty Schnyder (klingt für mich wie eine Schlagersängerin aus den 1960er Jahren) zu veröffentlichen, bauscht man Miss Williams' Kleidung zur verruchten Erotiksensation auf: Gegen Patty Schnyder trat die Weltranglisten-Zweite im knappen Spitzenkleid in Negligé-Optik an. Doch nun zur Auflösung der Quiz-Frage: Wie oft findet sich das Wörtchen "sexy" in besagtem Artikel? Antwort: Stolze vier Mal! Und dabei beziehe ich mich tatsächlich nur auf den Artikel selbst und klammere die quasi selbstverständliche Bilderstrecke mit den "Sexy Sportstars" und weitere "sexy" Artikel aus. Ein Glück, dass Frauenfußball eine exotische Randsportart für Leute ist, denen richtiger Fußball zu hektisch ist. Man stelle sich die tägliche Berichterstattung über "sexy" Brasilianerinnen beim "sexy" Schlagerspiel gegen die "sexy" Französinnen vor. Natürlich inklusive Fotostrecken, wie "sexy" die französische TormännIn einen Torschuss durch Spreizen ihrer "sexy" Beine verhindert. Sprachliche Sexorgien können wir bei der Berichterstattung zur Fußball-WM in Südafrika jedenfalls ausschließen. Ein Blick auf die Mannschaftsfotos der teilnehmenden Teams genügt, um sich im Gruselkabinett zu wähnen. Vor allem England profitiert nicht gerade vom Ausfall des zugegebenermaßen attraktiven David Beckham. Gerade aus ästhetischer Sicht stellt die erfolgreiche Nichtqualifikation Österreichs natürlich einen besonderen Glücksfall dar ... Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/25/sport-quiz-oft-bri ...
Eintrag vom: 18:17:01 - 25.05.2010
Dringender Spendenaufruf für den Papst
Liebe Blogleser: Ich wende mich in einer sehr ernsthaften Sache an euch und eure Geldbeutel. Ja, ich weiß: Die Zeiten sind schwierig, Bankmanager sind mittlerweile gezwungen, sich ihr Essen aus Mülltonnen zu besorgen, da amerikanische Spekulanten-Heuschrecken die Felder kahl fressen. Trotzdem: Bitte spendet! Der Papst benötigt dringend eure Hilfe, um unsere christlichen Freunde in England besuchen und ihnen in eben diesen schweren Zeiten tröstend beistehen zu können. Aktuell fehlen noch rund 4 Millionen Euro, um die insgesamt ohnehin günstig bemessenen 17 Millionen Euro an Reisekosten zusammenkratzen zu können. Wenn nur jeder von euch 100.000 Euro spendet, können wir dieses Ziel noch heute erreichen. Ich kann euch zusichern, dass jeder einzelne Cent tatsächlich für die Reise verwendet und keinesfalls zweckentfremdet wird. Davon habe ich mich persönlich überzeugt. Der Papst wird mit einem Billigflieger um 29 Euro nach London fliegen und nach dem Flug bestimmt sehr hungrig sein. Wir möchten ihm deshalb nach der Ankunft in Heathrow ein Mc-Donald's-Menü bezahlen. Sollte es sich nicht ausgehen, wird der Papst auf das Cola verzichten. Außerdem kostet die Ãœbernachtung in einem Zwei-Sterne-Hotel natürlich auch so Einiges, wobei vereinbart ist, dass der Sexkanal im Zimmer nicht in Anspruch genommen wird. Deshalb: Spendet, Leute! Wer mehr als tausend Euro abdrückt, verdoppelt seine Chancen auf einen Platz im Paradies. Geldbeiträge in fünfstelliger Höhe berechtigen zum Bezug einer E-Gitarre, statt einer popeligen Harfe. Spenden bitte an den extra eingerichteten PayPal-Account. Die Adresse steht im Director's Cut der Bibel auf Seite 11 (gleich nach dem Absatz über den Massenmord an den Midianitern). Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/24/dringender-spenden ...
Eintrag vom: 11:59:18 - 24.05.2010
100 Million BC - auf den Spuren von "10.000 B.C." und Ed Wood
Das Philadelphia Experiment schleudert einen Dinosaurier ins New York der Gegenwart, wo der T-Rex Menschen, Autos und Hubschrauber frisst. Trashiger Spaß. Hier klicken und Filmkritik lesen. Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/24/100-million-bc-spu ...
Eintrag vom: 09:34:51 - 24.05.2010
Sport: Der Tag der Außenseiter!
Den 22. Mai 2010 werden wir uns merken müssen. Nicht nur dann, falls Sie Ihre Frau mit deren besten Freundin im Bett erwischte oder Sie sich beim Urlaub in den USA mit der Ölpest ansteckten und von Greenpeace-Aktivisten mit Bürsten geschrubbt werden. Vielmehr war es ein bemerkenswerter Tag für Außenseiter im Spitzensport. Im Champions-League-Finale besiegten die Mailänder aus Inter im nach ihnen benannten Wonnemonat die Bayern aus München durch Tore von Diego mit 2:0. Da meine Fußballbegeisterung mit dem Rücktritt von Franz Beckenbauer endete, wusste ich gar nicht, dass der sympathische Säbelzahntiger aus "Ice Age" für die Mailänder antritt. Damit man mich nicht für ein komplettes Dummerchen hält: Selbstverständlich ist mir bewusst, dass Sid und dessen Verwandte seit Jahren erfolgreich das Österreichische Nationalteam bilden. Völlig überraschend setzte sich im Semmelfinale der Eishockey-WM Russland gegen Deutschland durch. Na schön, ich habe gelogen. Ãœberraschung ist das keine. Begegnungen mit Russland auf Eis enden für Deutschland jedesmal mit einer Niederlage. Wann kapiert das die größte österreichische Kolonie endlich? Wenden wir uns deshalb dem Sensationssieg eines Außenseiters in Spanien zu. Im Stadion Las Ventas (Madrid) besiegte der als Außenseiter ins Rennen gegangene Stier Opíparo seinen menschlichen Kontrahenten mittels K.O. durch einen geschickt platzierten Mundstoß. Experten des zu Unrecht als archaisch in Verruf geratenen Sport zeigten sich von der verblüffenden Kampftechnik des Stiers beeindruckt: Das rechte Horn durchbohrte den Unterkiefer, die Zunge und ragte dann aus dem Mund des Toreros heraus. Der daraufhin etwas angeschlagen wirkende Verlierer wurde im Krankenhaus behandelt. [...] Dass alle anderen Organe verschont geblieben sind, grenzt an ein Wunder“, sagte der Mediziner Máximo García Padrós. Zurückzuführen lässt sich dies natürlich auf die unter Toreros übliche Vorsorgemaßnahme, die Organe nicht im Mund aufzubewahren, sondern auf diverse andere Körperstellen zu verteilen. Opíparo könnte sich mit diesem spektakulären Sieg einen Ruhmesplatz in der Halle der berühmtesten Kampfstiere gesichert haben. Ãœber seine Zukunftspläne hielt sich der Sieger noch bedeckt. Wie die Gerüchteküche jedoch berichtet, soll Opíparo über einen Einstieg in die Fleischindustrie nachdenken. Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/23/sport-tag-aussense ...
Eintrag vom: 09:51:40 - 23.05.2010
Modernisierte Kinderlieder, heute: Backe, backe, Kuchen
Nicht nur Politiker sind dem Modernisierungswahn unterworfen - in wenigen Jahren wird vermutlich die jünste Ministerin im Kreißsaal angelobt -, auch Kinderliteratur sieht sich politischer Chirurgie ausgesetzt. Reaktionäre Familienbilder - Mama und Papa, zwei Kinder, ein Hund - wurden und werden ausgemistet und durch moderne Elaborate ersetzt, in denen Mama lesbisch ist, Papa ein arbeitsloser Alkoholiker und das kleine Brüderchen seine Drogensucht in der Jugendhaftanstalt kuriert. Diesem Trend möchte ich als mainstreamgegenderter, antikapitalistischer Multikulti-Befürworter und Verfechter der freien Liebe zwischen Mensch und Schaf, nicht im Wege stehen und meine Gedanken öffnen. Deshalb habe ich das völlig verstaubte, reaktionäre, frauen- und fremdenfeindliche Kinderlied "Backe, backe, Kuchen" einer Modernisierung unterzogen. Ich hoffe, meine Version gefällt! Gerne hätte ich die von mir gesungene Version hochgeladen. Leider wurde mir dies von einem namhaften Musikkonzern untersagt, der nachweisen konnte, dass er sämtliche Rechte an meinen Stimmbändern besitzt. Bitte begnügt euch deshalb mit dem Text. Aus Urheberrechtsschutzgründen müsst ihr euch natürlich die Augen ausstechen, nachdem ihr ihn gelesen habt. Zahle, zahle, Steuer, das EZB baut teuer! Wer will faulen Lenz sich machen, der muss haben diese Sachen! Freunde beim Staat, ohne Rückgrat, vom Volke das Geld, das diesem dann fehlt! Medienhuren, die einen umschnurren! Was tun wir mit den Steuern fein? Schieben sie uns in den Hintern rein! Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/21/modernisierte-kind ...
Eintrag vom: 14:41:15 - 21.05.2010
Beispiel für gelungene Integration
Wann ist ein ehemaliger Ausländer in Deutschland voll integriert? Darüber mag es so manche Definition geben. Vielleicht, wenn er flüssiges Deutsch sprechen kann? Aber bitte nicht zu flüssig, um die Eingeborenen nicht zu brüskieren. Oder wenn er Schweinebraten isst, obwohl er überzeugter Vegetarier ist? Hier ist meine Definition: Deutscher ist man erst dann, wenn einem Rassismus vorgeworfen werden kann, wie in gegenständlichem Beispiel aus Berlin. Ein seit 7 Jahren in Deutschland lebender Türke führt einen Imbiss. So weit, so gut. Doch dann verweigerte er Schwarzen den Zutritt zu seinem Laden, da "viele aus Afrika stammen" (Zitat aus dem Artikel), unter denen sich zahlreiche Dealer befinden sollen. Die Polizeieinsätze schreckten viele Stammkunden ab. „Mein Umsatz brach um 50 Prozent ein“, sagt Öztürk Das geht natürlich gar nicht - wo kämen wir da hin, wenn Inhaber eines Geschäftes selber entscheiden könnten, wer hinein darf und wer nicht? Folgerichtig wurde Anzeige gegen den menschenverachtenden Kebap-Kapitalisten erstattet. Doch Ende gut, alles gut: Der junge Mann duldet nun wieder Schwarze in seinem Imbiss und darf sich über steten Besuch von Freunden und Helfern in Grün freuen: In der Nacht zum Sonntag gab es wieder eine Polizeirazzia Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/19/beispiel-gelungene ...
Eintrag vom: 18:39:20 - 19.05.2010
Terroranschlag zur WM vereitelt
Erneut ein großartiger Erfolg im Kampf gegen den Terror: Abdallah Assam Saleh Misfar el Kahtani (31) wollte den Terror nach Südafrika bringen! Angeblich plante er Anschläge während der Weltmeisterschaft. Bei dem Verhafteten handle es sich um den Sicherheitschef der Al-Kaida. Ein fähiger Mann angesichts dessen, dass sein Oberhäuptling Bin Laden immer noch frei herumläuft. Er habe mit dem Vizechef von Osama bin Ladens Terrornetzwerks al-Qaida, Aiman el Sawahiri, in Verbindung gestanden, erklärte ein irakischer Armeesprecher. Und die Korrektheit der Angaben von Armeesprechern, noch dazu von lupenreinen Demokratien wie dem Irak, wollten wir natürlich nicht anzweifeln. Wie in Berichten von Regierungsstellen üblich, wird selbstverständlich nur die offizielle Version veröffentlicht. Hey, was die Regierung sagt, muss ja stimmen! Und wen interessiert schon das Geschwätz der Gegenseite? Da könnte man gleich anfangen zu kritisieren, dass beispielsweise das US-Militär erst vor wenigen Tagen mehrere Drohnen-Angriffe in Pakistan flog. Glücklicherweise wurden nur Aufständische, Rebellen und Terroristen zerfetzt. Also Leute, die es nicht besser verdient haben. Es ist ja komplett absurd, derlei Interventionen mit Terror gleichzusetzen! Ein Blick auf Wikipedia zur Definition des Wortes "Terrorismus" hilft weiter: Das Ausüben von Terror zur Erreichung politischer, wirtschaftlicher und/oder religiöser Ziele nennt man Terrorismus. Jeder, der nicht von den Verschwörungsspinnern indoktriniert wurde, erkennt einen ganz klaren Unterschied zwischen dem menschenverachtenden Terror der Al-Kaida und legitimen militärischen Einsetzen. Oder etwa nicht? Na? NA? Auf welcher Seite steht ihr? Na, eben ... Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/18/terroranschlag-wm- ...
Eintrag vom: 17:50:59 - 18.05.2010
Moschee nahe Ground Zero geplant
Nahe des Ground Zero, dort, wo vor ein paar Jahren der WTC-Komplex in den Himmel ragte, soll schon bald eine Moschee stehen. Die Geschäftsführerin der "American Society for Muslim Advancement" meint dazu: "For us, it's a symbol, a platform that will give voice to the silent majority of Muslims who suffer at the hands of extremists. A center will show that Muslims will be part of rebuilding lower Manhattan" Fein! Und was könnte hilfreicher sein, als eine Moschee zu errichten. In einem weitgehend christlichen Land. Was könnte dort also dringender gebraucht werden, als ein Gebetshaus? Die Eröffnung soll übrigens höchst passend an einem 11. September stattfinden. Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/17/moschee-nahe-groun ...
Eintrag vom: 18:25:55 - 17.05.2010
Persönlicher Erfahrungsbericht zum Nespresso-Kapselsystem
Wer überlegt, ob er sich eine Nespresso-Kaffeemaschine kaufen soll, möge sich diesen Erfahrungsbericht von mir durchlesen. Die vorgestellte Kaffeemaschine benutze ich selber und bin sehr zufrieden damit. Einige bedenkliche Punkte werden in meinem Bericht dennoch nicht ausgeklammert. Aber lest doch einfach selbst! Dafür hat man euch ja auf die teure Schule geschickt ... Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/16/persoenlicher-erfa ...
Eintrag vom: 18:28:13 - 16.05.2010
Weshalb die Printmedien in der Krise stecken
Bekanntlich hat das böse Internet - passenderweise von US-Militärs entwickelt - nicht nur die Musikindustrie in hinterhältiger Weise zerstört, sondern ist seit Jahren dabei, notleidende Printmedien höhnisch lachend zu vernichten. Ich könnte nun vorgeben, furchtbar betrübt ob dieser Entwicklung zu sein. Stattdessen biete ich ein kleines Beispiel dafür an, was die Ursache dieser "überraschenden" Situation sein könnte. Fallbeispiel: Das Ungeheuer vom Kemnader See! (Anmerkung: Der Zeitungsartikel hierzu dürfte sogar noch ausführlicher sein) Erster Satz: Im Kemnader See zwischen Bochum und Witten schwimmt ein kleines Krokodil. Faktum! Oder etwa doch nicht? Denn das unheimliche Foto, das den Artikel einleitet, wurde offenbar in einem Zoo aufgenommen. Eine Nummer kleiner gibt es das die Sensationsmeldung betreffende Foto. Dieses wurde mit einem Handy geschossen und zeigt ... ja, was eigentlich? den Kopf des Krokodils Möglich, dass es sich um einen Krokodilkopf handelt. Oder um einen Otter. Oder einen treibenden Baumstamm. Oder ungefähr zehntausend andere Erklärungsmöglichkeiten. Interessant ist auch der zweite Satz: Vermutlich wurde es ausgesetzt. Ach. Es ist also nicht mit Quantas von Australien nach Deutschland geflogen? Oder hat im Amazonas eine falsche Abzweigung genommen? In weiterer Folge werden ein Experte (ist das eigentlich eine Berufsbezeichnung?) vom Bochumer Tierpark, die Pressesprecherin eines Freizeitzentrums, die örtliche Polizei sowie eine Spaziergängerin zu der heiklen Angelegenheit befragt. Die Aussagekraft sämtlicher Stellungnahmen lässt sich ungefähr wie folgt zusammenfassen: "Von einem Krokodil im See wissen wir nichts." Wie, also, gelangt dieses Printmedium zu dieser Annahme? Dutzende, voneinander unabhängige Augenzeugen? Bilder, die mehr als irgendeine Wasserbewegung zeigen? Zumindest in der Online-Ausgabe schweigt sich der Artikel darüber aus. Und an diesem Punkt offenbart sich das ganze Dilemma: Wozu soll man sich eine Tageszeitung kaufen, wenn man ähnlichen Käse an jeder Ecke im Internet in nahezu unbegrenzter Menge kostenlos finden kann? Da beklagen die ach so armen Printmedien, dass das böse Internet den "echten" Journalisten das Wasser abgrabe. Ja, liebe Redakteure, dann lasst eure bezahlten Profis doch bitte recherchieren, untersuchen, analysieren, kritisch berichten, statt sie zu bloßen Abtippern von dpa-Meldungen zu machen, unkritisch jegliche Pressemitteilung zu übernehmen oder derlei unfundierte Artikel zu drucken. Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/16/printmedien-krise- ...
Eintrag vom: 13:10:37 - 16.05.2010
Beschützer wider Willen - Komödie mit Playmate Jenny McCarthy
Redneck (Larry The Cable Guy) beschützt Entführungsopfer (Ivana Milicevic, "Casino Royale"). Mit an Bord der brachialen US-Komödie: Playmate Jenny McCarthy. Hier klicken und Kritik lesen. Kommentare
http://rainerinnreiter.blog.de/2010/05/15/beschuetzer-wider- ...
Eintrag vom: 11:03:40 - 15.05.2010
1  2  3  > 
 
   
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
   
  Webmaster aufgepasst: Jetzt kostenlos bei Superclix anmelden!!
 
Superclix.de - das Partnerprogramm - Netzwerk
 
   
  Tag-Cloud
 
artikelportal artikelverzeichnis auto blog finanzen freizeit geld gesundheit gutscheine handy hotel internet kostenlos kredit marketing mode nachrichten news online reise reisen seo shopping sport statistik tipps urlaub weblog wirtschaft
 
   
  Einnahmen generieren mit dem kostenlosen Adcell-Netzwerk!!
 

 
   
  Neue Feeds
 
Babytrage Test
https://www.babytragetest.net
Tags: testbericht babytrage bestes-produkt tragetuch
Einträge: 10 hinzugefügt am: 20.09.2018 - 16:48:11
Kategorie: Produkte Blogs Export
Nackenmassagegerät Test
https://www.nackenmassagegeraettest.com
Tags: testbericht produktvergleich nackenmassagegeraet bestes-produkt
Einträge: 10 hinzugefügt am: 20.09.2018 - 16:21:51
Kategorie: Produkte Blogs Export
Inhalator Test
https://www.inhalatortest.com
Tags: testbericht produktvergleich inhalator inhalationsgeraet
Einträge: 10 hinzugefügt am: 20.09.2018 - 16:01:48
Kategorie: Produkte Blogs Export
Steuerberater Köln – Wendl & Köhler
So wenig Steuern wie möglich zahlen
https://wendl-koehler.de
Tags: steuerberater steuern-sparen steuerberatung
Einträge: 10 hinzugefügt am: 19.09.2018 - 14:27:57
Kategorie: Banken und Finanzen Export
Fahrradanhänger Test
https://www.fahrradanhaengertests.com
Tags: fahrrad anhaenger produkttest produktvergleich fahrradanhaenger
Einträge: 10 hinzugefügt am: 14.09.2018 - 12:41:06
Kategorie: Privat Blogs Export
 
   
Home Kontakt - Datenschutz - Impressum